Rückblick: Mittelwaldführung am 7. Juli 2018

Rückblick: Mittelwaldführung am 7. Juli 2018

Aktuelles 

Der Mittelwald zählt zu den wertvollen Biotoptypen in Bayern und ist besonders eindrucksvoll rund um Iphofen zu finden. Jahrhundertelang wurde hier in den Wäldern das Unterholz als Brennholz geschlagen, während das Oberrholz geschont wurde. So entstand der so genannte Mittelwald, den noch heute von 178 Rechtler aus Iphofen bewirtschaftet wird.

Förster Christian Belz führte am Samstag, 7. Juli 2018, im Rahmen des Jahresprogramms des Naturparks Steigerwald durch diesen besonderen Naturraum. Nach Begrüßung von Iphofens 1. Bürgermeister Josef Mend ging vom Mitttelwaldpavillon entlang des Mittelwaldweges. Begleitet wurde die Führung von einer Vielzahl von Schmetterlingen - ein wunderbares Zeichen für den besonderen Artenreichtum, den der Mittelwald hervorbringt.  

Weitere Neuigkeiten

Wander-Nachwuchs in Kirchaich

02.02.2019

Die Kinder der Kintertagesstätte St. Josef in Kirchaich haben Großes vor: Mit Unterstützung des Steigewaldclubs wollen sie das Bronzene...

NaturparkAktuelles
 

Mitmachen

16.01.2019

Sie möchten mit anpacken und sich für den Naturpark Steigerwald engagieren? Hier finden Sie Projekte, für die freiwillige Helfer gesucht werden.

NaturparkAktuelles