Naturparkschulen

Netzwerk Naturpark-Schulen

Der Naturpark Steigerwald beteiligt sich am Projekt „Netzwerk Naturpark-Schulen“ des Verbandes Deutscher Naturparke (VDN). Damit können sich Schulen im Steigerwald als Naturpark-Schulen nach den Kriterien des VDN auszeichnen lassen und damit eng mit dem Naturpark zusammenarbeiten. Der Naturpark Steigerwald will durch den engen Kontakt zu Schulen und weiteren Bildungseinreichtungen erreichen, dass wichtige Themen aus der Region wie Natur und Landschaft, Kultur und Handwerk sowie Land- und Forstwirtschaft regelmäßig im Unterricht oder auch in Exkursionen oder Projekttagen der Schule behandeln. Ziel ist es, dass die Schülerinnen und Schüler den Steigerwald kennen lernen und für ihn begeistert werden.

Die Auszeichnung „Naturpark-Schule“ erfolgt nach speziellen Kriterien und wird für einen Zeitraum von fünf Jahren verliehen. Alle fünf Jahre erfolgt eine Überprüfung der Auszeichnung.

Steigerwaldschule in Ebrach

Als erste Schule im Steigerwald wurde die Steigerwaldschule in Ebrach vom Verband Deutscher Naturparke und vom Naturpark Steigerwald im Februar 2017 mit dem Prädikat „Naturparkschule“ ausgezeichnet. Naturpark Steigerwald und die Steigerwaldschule haben eine Kooperationsvereinbarung abgeschlossen, in der zum Beispiel festgelegt wurde, dass das Thema Naturpark einmal pro Jahr im Unterricht, bei Projekttagen oder Exkursionen behandelt wird, und dass sich Schule und Naturpark Steigerwald regelmäßig austauschen. Weitere Partner sind die Bayerischen Staatsforsten und Artenschutz in Franken, mit denen zum Beispiel ein Projekt zum Thema "Haselmaus" umgesetzt wurde.