Es ist wieder Zeit der "Krötenwanderung"

Es ist wieder Zeit der "Krötenwanderung"

Aktuelles 

Es beginnt wieder die „Krötenzeit“ und die kleinen Hüpfer machen sich auf ihren oft langen und gefährlichen Weg zu ihren Laichgewässern, wo Balz, Paarung und Eiablage stattfinden. An bekannten „Amphibien-Wanderwegen“ werden deshalb im Moment wieder Krötenzäune und Hinweisschilder angebracht.

Gerade Amphibien haben hierzulande mit Bestandsrückgängen durch Lebensraumverlust und deren Zerschneidung, den verheerenden Arten- und Individuenschwund ihrer Hauptnahrung, der Insekten, den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln und anderen Ursachen zu kämpfen, auch ein eingewanderter Hautpilz macht ihnen zu schaffen. Ihr Leben ist also schon wahrlich schwer genug!

Durch ihre Wanderungen zu den Fortpflanzungsstätten sind sie überdies durch den Straßenverkehr besonders gefährdet. Übrigens: Die Tiere sterben nicht nur durch direktes Überfahren, sondern ebenfalls an fatalen Verletzungen der inneren Organe, welche durch den hohen Strömungsdruck schnell über sie hinweg fahrender Fahrzeuge entstehen.

Bitte nehmen Sie deshalb besonders an ausgewiesenen Stellen Rücksicht und gehen Sie runter vom Gas!

Erdkröten bei der Paarung (© Malec/Naturpark Steigerwald)

Erdkröte (© Malec/Naturpark Steigerwald)

Weitere Neuigkeiten

Absage der Naturpark-Führungen bis zum 2. Mai 2020

18.03.2020

Auf Grund der aktuellen Situation im Zusammenhang mit dem Corona-Virus sind wir leider gezwungen, alle öffentlichen Führungen und Exkursionen des...

Aktuelles
 

Jahresprogramm 2020

26.02.2020

Die Broschüre "Naturbegegnungen" enthält Termine zu Führungen, Wanderungen und naturbezogenen Veranstaltungen im Steigerwald.

NaturparkAktuelles