Zabelsteinturm: Neubau hat begonnen

Zabelsteinturm: Neubau hat begonnen

Naturpark  Aktuelles 

 

Bald ist sie wieder möglich – die tolle Fernsicht vom Zabelstein auf das Steigerwaldvorland und bei klarem Wetter sogar bis ins Maintal, die Haßberge und die Rhön. Denn vor wenigen Tagen haben die Bauarbeiten am neuen Aussichtsturm auf dem Zabelstein begonnen, die bereits Mitte November abgeschlossen sein sollen. Sofern es die aktuelle Corona-Lage zulässt, kann der Turm dann zum Besuch freigegeben werden. Dies teilte Landrat Florian Töpper bei einem Vor-Ort-Termin unter anderem mit den Planern und Architekten mit. 

Im August / September 2019 wurde der Turm von rund 30 ehrenamtlichen Mitgliedern des THW Gerolzhofen Stück für Stück abgebaut. Im Februar 2020 stellte das bayerische Umweltministerium dem Naturpark Steigerwald durch die Regierung von Unterfranken über die Landschaftspflege- und Naturparkrichtlinie eine Förderung in Höhe von 230.000 Euro für den neuen Aussichtsturm in Aussicht. Die weitere Planung und Umsetzung erfolgte und erfolgt durch den Landkreis Schweinfurt als Mitglied des Naturpark Steigerwald e. V., auf dessen Fläche sich der Zabelstein befindet. Ergänzend zum Turmbau sind im umliegenden Bereich weitere Maßnahmen zum Artenschutz und zur Information der Besucher über den Naturraum am Zabelstein vorgesehen.

 

Weitere Informationen finden Sie in der Pressemitteilung des Landratsamtes Schweinfurt.

 

 

Weitere Neuigkeiten

Exkursion „Artenvielfalt am Rehberggraben“

26.09.2020

am 4. Oktober 2020 um 14:30 Uhr, bei Markt Bibart. --- AUSGEBUCHT ---

NaturparkAktuelles
 

Führung auf dem Naturlehrpfad Achelbachtal

17.09.2020

am Sonntag, 27. September 2020, in Münchsteinach

NaturparkAktuelles