Veranstaltungen

Liebe Gäste und Naturfreunde,

aufgrund der Corona-Krise kommt es nach wie vor zu vielen Beschränkungen und auch Absagen von Veranstaltungen. Eine Teilnahme an Führungen ist in der Regel nur mit Anmeldung möglich. Die Termine unserer Partner sind nachfolgend weiter aufgeführt und werden nicht auf Absagen oder besondere Teilnahmembedingungen hin aktualisiert.

Bitte nehmen Sie bei Interesse mit den jeweiligen Organisatoren Kontakt auf, ob und in welcher Form die Veranstaltungen stattfinden.

Bleiben Sie gesund!

Ihr Team des Naturparks Steigerwald 

Lichtimmissionen, Artenschutz und Bürgerbelange: Anforderungen an den Nachtschutz in Kommunen
Naturpark, Naturerlebnis

18 November 2021

19:00 - 21:00 Uhr

Durch Artenrückgang und Insektensterben rückt das Thema Lichtimmissionen immer mehr in den Fokus wissenschaftlicher Untersuchungen und in das öffentliche Bewusstsein. Gleichzeitig sorgen der Preisverfall bei der Erzeugung von Licht durch effizientere Leuchtmittel sowie die massentaugliche LED zu einer Anhebung des Beleuchtungsniveaus. Schlicht gesagt wird immer öfter, mehr und länger beleuchtet mit entsprechenden Auswirkungen auf Tierwelt, Ortsbild, Nachbarschaft, Energie und Sternenhimmel. Dem gegenüber bestehen rechtliche/technische Unsicherheiten beim Umgang mit Kunstlicht auf kommunaler Ebene ebenso wie bei politischen Entscheidungsträger*innen, Planer*innen oder Naturschutzverbänden. Die Referentin schafft hier mit ihrem Fachvortrag Klarheit und berichtet aus erster Hand am Beispiel des Sternenparks UNESCO Biosphärenreservat Rhön/Sternenstadt Fulda. In Kooperation mit Gemeinsam besser leben e.V., Wir Gestalten Heimat e.V., Naturpark Steigerwald.
Leitung: Sabine Frank
kostenfrei, Spende willkommen

Anmeldung: https://www.ubiz.de/kurssuche/kurs/Lichtverschmutzung-Digital/Y0.470.D
Ort: digital