Naturpark-Ranger

Veranstaltungen
mit den Naturpark-Rangern

Die Rückkehr des Lichts - Frühjahrsboten im Steigerwald
Naturpark-Ranger, Naturpark, Naturerlebnis

25 März 2023

13:00 Uhr

Entdecken Sie  mit uns die Lebensraumvielfalt im Naturpark zu Beginn des neuen Jahres. Entlang von Schluchtenwäldern, Bächen, Feuchtwiesen und Streuobstbeständen durchstreifen wir das 1985 ausgewiesene Naturschutzgebiet Spitalgrund - Oberes Volkachtal. Wir werfen einen Blick in den lichtdurchfluteten Frühlingswald und entdecken die Frühjahrsgeophyten und -blüher wie Scharbockskraut, Buschwindröschen, Leberblümchen, Hohler Lerchensporn und Seidelbast.

 

Anmeldung bis 23. März 2023 unter info@steigerwald-naturpark.de oder Tel. 09161/92-1523.

Veranstaltungsort

Parkplatz Spitalgrund / Freiwillige Feuerwehr

Prüßberg

97513 Michelau i.Stgw.

Organisator

Naturpark Steigerwald e.V.

Hauptstraße 7

91443 Scheinfeld

Tel.: 09161/92-1523

E-Mail: info@steigerwald-naturpark.de

Homepage: www.steigerwald-naturpark.de

Seit Frühjar 2019 sind die Naturpark-Ranger im Steigerwald tätig. Zu ihren Arbeitsfeldern gehören naturparkspezifische Bildungs- und Informationsarbeit und Unterstüztung im Naturschutz und der Landschaftspflege. Ebenso sind naturbezogene Erholung und Besucherlenkung sowie Monitoring Teil ihrer zentralen Aufgaben. Als Mittler zwischen Mensch und Natur werden die Naturpark-Ranger im Rahmen der Naturoffensive Bayern vom Umweltministerium großzügig gefördert.

Naturpark-Ranger Alexandra Kellner

Tel. 09161/92-1522
Mobil 0160/91708837
alexandra.kellner@kreis-nea.de

Gebietsschwerpunkt: Landkreis Neustadt a.d.Aisch - Bad Windsheim

"Nach dreieinhalb Jahren als Nationalpark-Ranger im Unesco Weltnaturerbe Nationalpark Niedersächsísches Wattenmeer freue ich mich, in meiner wunderschönen Heimat Menschen und Natur zusammenbringen zu dürfen."

Alexandra Kellner, Naturpark-Ranger

Naturpark-Ranger Liliane Irle

 

Tel. 09161/92-1521
liliane.irle@kreis-nea.de

Gebietsschwerpunkt: Landkreis Haßberge, Landkreis Kitzingen, Landkreis Schweinfurt

"Schon vor Beendigung des Studiengangs „Landschaftsnutzung und Naturschutz“ in Eberswalde war mir klar, dass ich die Begeisterung für Natur- und Kulturlandschaften gerne mit andern Menschen teilen möchte. Die Möglichkeit, dies im Naturpark Steigerwald zu tun, freut mich sehr."

Liliane Irle, Naturpark-Ranger

Naturpark-Ranger Verena Kritikos

derzeit in Elternzeit.

"Bei einem Freiwilligen Ökologischen Jahr im Nationalpark Berchtesgaden kam ich erstmals mit dem Ranger-Beruf in Kontakt. Jetzt selbst in diesem vielseitigen Arbeitsfeld als Vermittler zwischen Mensch und Natur im Einsatz zu sein, freut mich sehr."

Verena Kritikos, Naturpark-Ranger