Geschichte

Geschichte

1971 Gründung des „Naturparks Steigerwald e.V.“ mit Geschäftsstelle in Ebrach
1982 Auflage einer ersten Steigerwald-Wanderkarte durch den Fritsch-Verlag
1988 Ausweisung einer Fläche von 1280 km² als „Naturpark Steigerwald“
1994 Verlegung der Geschäftsstelle des Naturparks von Ebrach nach Scheinfeld
2002 Ehrenurkunde im Bundeswettbewerb Deutscher Naturpark für das „Talauenprojekt im Schwarzenberger Land“
2008/09 Eröffnung des Steigerwald-Panoramawegs, seit Januar 2009 Zertifizierung als „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“ durch den Deutschen Wanderverband (bis heute Weiterzertifizierung alle drei Jahre)
2015 Der Naturpark Steigerwald wird als „Qualitäts-Naturpark“ zertifiziert
2015 Eröffnung des Steigerwald-Zentrums in Handthal
2016 Eröffnung des Baumwipfel-Pfades bei Ebrach
2017 Die Steigerwaldschule in Ebrach ist die erste „Naturparkschule“